Ihr kommt aus Hamburg und habt einfach mal Lust einen schönen Burger zu essen? Das Ambiente soll schick sein und das Essen soll möglichst schnell serviert werden? Genau diese Dinge habe ich auch verlangt und bei meiner Suche bin ich schließlich auf „Burgerlich“ in Hamburg gestoßen.
Und was ich davon halte könnt ihr jetzt lesen:

Tablets und Tresen

Das Ambiente gefiel mir sehr. Es hatte etwas von einer Bar-Atmosphäre und war insgesamt sehr gemütlich, leider doch schon sehr überfüllt und sehr sehr eng beieinander.
Im Burgerlich-Restaurant bestellt man nicht Oldschool über den Kellner, nein man hat sein eigenes Ipad und kann so ganz einfach seine Bestellung in unter 2 Minuten aufgeben.
Insgesamt hat mir das Ambiente, bis auf die Tatsache, dass es an vielen Stellen sehr eng war, gut gefallen.

 

Schneller Service

Nachdem ich am Tablet meine Bestellung aufgegeben hatte, dauerte es keine 2 Minuten bis ich mein Getränk hatte.
Und 10 Minuten später kam auch schon das Essen- sehr fix!
Trotz der kurzen Zeit war mein Essen noch warm und gut durch.
Die Kellner waren alle sehr freundlich und zuvorkommen, dafür gibt es ein dickes Plus.

Essen

Ich habe einen Cheese Burger  mit Pommes und dazu noch „Kartoffelchips bestellt“.
Die Kartoffelchips waren extrem groß und sehr sehr lecker. Sowas habe ich noch nirgends gesehen und es hat mir extrem gut gefallen.
Das Rindfleisch auf meinem Burger war „well-done“ und hat mir ebenfalls gut geschmeckt.
Insgesamt hat mir alles sehr gut geschmeckt.

Fazit

Insgesamt hatte ich einen positiven Eindruck von Burgerlich. Das Essen war sehr lecker und die Idee mit der Bestellung über das Tablet war 1A.
Leider war es sehr eng, aber das zeugt auch nur von der Qualität des Restaurants.

Folgt MACHDICHFRESH auf Facebook.

Hier kannst du das letzte Review nachlesen.

 




WORK HARD EVERYDAY.