Seit dem Release von Pokémon Go auf allen Smartphones ist mittlerweile eine Zeit vergangen und es scheint als wäre der Hype vorbei. Doch blicken wir zurück,  dann ist Pokémon Go eine wahre Goldgrube.

Das Spiel des Jahres

Pokémon Go wird sich wohl in die ewige Liste der erfolgreichsten Spieler aller Zeiten einreihen, denn alleine in den ersten 4 Tagen konnten die Entwickler ca. 14 Millionen Dollar an Umsatz einnehmen und das NUR durch InApp-Käufe. Mittlerweile hat das Spiel zwar eine Menge an Nutzern verloren, aber der unglaubliche hohe Umsatz leidet anscheined nicht darunter.

Tägliche Rekordumsätze

Man geht davon aus, dass die Entwickler täglich mehrere Millionen an US-Dollarn einnehmen. Außerdem spekuliert man auf Downloadzahlen von ca.50 Downloads – in einer Sekunde.

Von dem ganzen Geld allerdings, erhält Nintendo lediglich 20%, da sie einzig der Kooperationspartner sind.
Wer also gedacht hätte, dass die Nintendo Aktien eine Geldmaschine sind, der möge vorsichtig sein.
40% der Einnahmen gehen an Niantic und The Pokémon Company. Die restlichen 30% gehen an Google/Apple.

Ob Spiele in der man sich in der Realität bewegt die Zukunft sind? Einen guten Artikel dazu findet ihr hier.

WORK HARD EVERYDAY.