Was geht Leute? Heute gibt es das zweite Interview in der Reihe ” 5 Fragen an…”.
Beim letzten Mal hatten wir bereits @fitnesseugen zu Besuch und das Interview könnt ihr hier nochmals nachlesen.
Heute dabei ist Steven, auf Instagram @wing_steven. Steven ist ein aufsteigender Bodybuilding Athlet aus dem Team Amas, der seinen Weg ganz sicher gehen wird.  Aber weniger von mir, das wird er euch selbst sagen.

Hi Steven, könntest du dich den Lesern kurz vorstellen?

Steven: Moin mein Name ist Steven Aukthun, ich bin 19 Jahre alt und komme aus Hamburg. Beruflich bin ich als Versicherungskaufmann unterwegs und privat mit TeamAmas.

1. Weshalb hast du mit Fitness/Bodybuilding angefangen?

Steven: Gute Frage! Ich glaube bei mir war es der klassische Fall. Die Unzufriedenheit mit einem selbst. Ich hatte eine ziemlich schmale Statue und habe mich in dieser zu unwohl gefühlt.

Also eine schmale Statue hat der gute Mann jetzt auf keinen Fall mehr.

2. Hattest du einen Mentor oder hast du dir alles selbst beigebracht?

Steven: Einen direkten Mentor hatte ich nicht. Allerdings hatte ich immer Freunde an meiner Seiten, die mich motiviert haben!



3. Wie motivierst du dich? Was ist deine größte Motivationsquelle?

Steven: Mein Spiegelbild ist meine Motivation. Man sollte nicht zu selbstkritisch sein, sondern sich über die Erfolge freuen, die man bis dato schon erreicht hat!

4. Was sind deine Ziele für dieses und nächstes Jahr?

Steven: Dieses Jahr ist ja fast schon wieder vorbei! Jedoch würde ich gerne noch etwas in die Masse gehen. Mein großes Ziel für nächstes Jahr ist auf jeden Fall die Fibo 2019! Dort möchte ich mich in einer heftigen Form präsentieren!

Ich denke, dass du da auf jeden Fall einen guten Grundstein gelegt hast und auf der Fibo richtig durchstarten wirst!

5. Zum Schluss natürlich die legendäre Frage: Was möchtest du den Leuten da draußen noch mit auf den Weg geben?

Steven: Lasst euch nicht von anderen unterkriegen! Egal was ihr macht, Hater wird es immer geben. Finden einen Weg trotz Umstände an euer Ziel zu kommen!

Das ist doch mal ein motivierendes Schlusswort! Vielen Dank für das Interview Steven.

Ich hoffe euch hat das Interview gefallen. Vielleicht habt ihr ja noch Ideen, wer sich als nächstes zu mir als Gast verirren sollte, das könnt ihr gerne auf Insta schreiben. #ciaociao

 

Folge HIER Steven auf Instagram.

Folge HIER machdichfresh auf Instagram.

 




MACH DICH FRESH!